Digitale LiDAR-Geländemodelle von Österreich | Digital LiDAR-Terrain Models of Austria

Zusammengestellt und resampled von Sonny (sonnyy7@gmail.com)

Ich habe viele, viele Hunderte Stunden in meiner Freizeit damit verbracht auf die Suche nach freien Quelldaten zu gehen, um mit den zuständigen Behörden Kontakt aufzunehmen. Um diese riesigen Datenmengen downzuloaden. Die Quelldaten auf Fehler zu prüfen, Datenlücken zu füllen, die Modelle zusammenzustellen, resamplen, in brauchbare Dateiformate aufbereiten. Um letztendlich euch diese DTMs KOSTENLOS zur Verfügung zu stellen. Ich würde mich sehr darüber freuen, falls ihr meine Arbeit mit einer Spende als Anerkennung unterstützen möchtet. Ich habe einen SPENDENLINK via PAYPAL eingerichtet: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=E6GG3NPU88ZQE&source=url

Diese digitalen Höhenmodelle (hier digitale Geländemodelle DGM - im Gegensatz zu digitalen Oberflächenmodellen DOM) verwenden per präziser LiDAR Technik erzeugte Geländemodelle als Datengrundlage. Diese wurden mittels Airborne Laserscan (ALS)-Befliegungen vermessen.

Deshalb der große Vorteil dieser Modelle: Die Abweichungen der Geländehöhen in diesen Modellen im Vergleich zu den Laserhöhen der Quelldaten, speziell in bergigem und hügeligem Terrain, sind deutlich geringer als jene der verbreiteten SRTM-Kacheln.

Kartenvergleiche: Karten basierend auf LiDAR-DGM mit jenen basierend auf SRTM-DGM: https://bit.ly/dtm-map-comparisions

Die 1" und 3" Modelle sind auf 1°x1°-Dateikacheln aufgeteilt und liegen im verbreiteten und von zahlreicher Software verwendeten SRTM Format (.hgt) vor. Sie haben eine horizontale Auflösung von ca. 20x30m (1") und ca. 60x90m (3"), sowie eine vertikale Auflösung von 1m.

Die 20m und 50m Modelle liegen im GeoTIFF Format vor. Sie haben eine horizontale Auflösung von 20x20m (20m) und 50x50m (50m), sowie eine vertikale Auflösung von 0.1m.

Die Kacheln der 1" und 3"-DTMs sind immer komplett mit Höhendaten gefüllt: wo verfügbar mit LiDAR-Daten, ansonsten mit SRTM-Daten. Dadurch kann man bisher verwendete SRTM-Kacheln durch einfaches Überschreiben und ohne Datenlücken zu erhalten ersetzen.
Im Gegensatz dazu enthalten die 20m und 50m DTMs nur die puren LiDAR-Quelldaten der Länder.

Weitere Infos und Quellenangaben stehen in der "Liesmich (Readme).txt"-Datei

Weitere Geländemodelle:

Gesamtdownload aller europaweit verfügbaren .hgt Kacheln:

==========================================================================

Compiled and resampled by Sonny (sonnyy7@gmail.com)

I spent many, many Hundreds of hours during my leisure time to search for new Opendata source files, get in contact with national public authorities. To download those giant amounts of source data. To search for errors, plug gaps within the data, compile, resample it and create files in useful formats. To finally provide them to you, FOR FREE. It would make me very happy, if you honor this work by supporting me with a Donation. I’ve created a DONATIONLINK via PAYPAL: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=E6GG3NPU88ZQE&source=url

These Digital Elevation Models (exactly: Digital Terrain Models DTM - in contrast to Digital surface models DSM) are based on precise LiDAR elevation sources. They have been surveyed using the method of Airborne Laserscan (ALS).

The difference of my model's elevations, especially in rocky terrain, are significant less compared to those of the popular original SRTM-datasets.

Map comparisons: Maps based on LiDAR-DTMs to maps based on SRTM-DTMs: https://bit.ly/dtm-map-comparisions

The 1" and 3" models are split into several 1°x1° files in the popular file format of the SRTM datasets (.hgt files). Their horizontal resolution is ca. 20x30m (1") and ca. 60x90m (3"), and their vertical resolution is 1m.

The 20m and 50m models are provided as GeoTIFF elevation files. Their horizontal resolution is 20x20m (20m) and 50x50m (50m), and their vertical resolution is 0.1m.

The tiles of 1" and 3"-DTMs are always completely filled with elevation data: where available using LiDAR data, otherwise with SRTM data. Thus you can replace used SRTM tiles by simply overwriting them with the tiles from here without getting data gaps.
On the other hand the 20m and 50m DTMs just contain pure countries' LiDAR sourcedata.

You can read further information and references within the "Liesmich (Readme).txt"-file

Further Terrain models:

Collective download of all .hgt files of available countries:

==========================================================================

Daten und Ressourcen

Über diesen Datensatz

attribute_description
begin_datetime 2016-07-09
categorization geographie-und-planung
en_title_and_desc Digital LiDAR-Terrain Models of Austria
end_datetime
geographic_bbox
geographic_toponym Österreich, Austria
license_citation
lineage_quality Opendata LiDAR DTMs. See "Liesmich (Readme).txt" file within downloaded files
maintainer_link E-Mail: sonnyy7@gmail.com
metadata_identifier ae9c9d0b-42b3-4ffa-94bb-a43c898c10eb
metadata_linkage
schema_characterset
schema_language
schema_name
update_frequency asNeeded

Comments

comments powered by Disqus