Rohdaten zur Umfrage "Potentiale von Open Government für österreichische Nationalratsabgeordnete"

Open Government in politischen Prozessen wird ein großes Potential für mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung zugeschrieben. Wie aber schätzen österreichische Nationalratsabgeordnete diese Entwicklung ein? Welche Chancen und Risiken sehen sie auf dem Weg zur Umsetzung? Welche Vorstellungen gibt es hinsichtlich der Veröffentlichung von öffentlichen Daten? Diesen Fragen widmete sich eine Umfrage, die vom Netzwerk Open3.at in Kooperation mit der Donau-Universität Krems im März 2011 durchgeführt wurde. Alle 183 Nationalratsabgeordneten wurden eingeladen, an einer Online-Befragung teilzunehmen. Mit einer Rücklaufquote von 22,95 % konnte die Bedeutung des Themenfeldes Open Government (Transparenz, Partizipation und Zusammenarbeit) für diese Zielgruppe evaluiert werden.

Aufbereitete Daten und Ergebnisse sind unter https://www.open3.at/studie abrufbar

Daten und Ressourcen

Über diesen Datensatz

attribute_description
begin_datetime 2014-03-02T00:00:00
categorization verwaltung-und-politik
en_title_and_desc
end_datetime 2014-03-02T00:00:00
geographic_bbox
geographic_toponym
license_citation
lineage_quality
maintainer_link http://www.open3.at/studie
metadata_identifier 099d1620-8164-49fe-857a-bf096da16cbd
metadata_linkage http://www.open3.at/projekte/umfrage-potentiale-von-open-government-fur-osterreichische-nationalratsabgeordnete
metadata_original_portal
publisher open3.at
schema_characterset utf8
schema_language ger
schema_name OGD Austria Metadata 2.2
update_frequency notPlanned

Comments

comments powered by Disqus